Service

Regalinspektionen nach DIN EN 15635

Die Vorschrift der Berufsgenossenschaft BGR 234 – Lagereinrichtungen und -geräte regelt die Beschaffenheit und den Betrieb von Regalen als Arbeitsmittel. Die unterliegen einer Aufsichtspflicht durch den Betreiber. Alle 12 Monate muss die Anlage von einer fachkundigen (befähigten) Person geprüft werden.

 

Zu diesen Anlagen zählen:

·         Fachbodenregale

·         Palettenregale

·         Kragarmregale

·         Einfahrregale

·         Durchfahr- und Durchlaufregale

·         Mehrgeschosseinrichtungen

 

Bei der Inspektion wird die ordnungsgemäße Nutzung kontrolliert und die Anlage auf Mängel und Beschädigungen untersucht. Daraus wird ein Prüfungsbericht erstellt und evtl. Maßnahmen schon während der Prüfung vor Ort mit den zuständigen betrieblichen Personen festgelegt.

Oberstes Ziel ist der ordnungsgemäße Betrieb und die Sicherheit der Mitarbeiter.

Unsere Ausbildung zur „Befähigten Person zur Prüfung von Regalanlagen“ haben wir im Haus der Technik Essen, das älteste Weiterbildungsinstitut Deutschlands und Außenstelle der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) absolviert.